Garnisonkirche aktuell

Ziegelaktion für die Garnisonkirche Potsdam

Signieren auch Sie Ihren Ziegel für den Wiederaufbau der Garnisonkirche!
Ziegel im Wert von
10,00 Euro und 100,00 Euro


Ziegel-Bestellformular (PDF)

Ich bin für den Wiederaufbau...

“… weil die Werte der Großeltern hier ihren noch gültigen „Sitz im Leben“ darstellen.”

Helga Müller-Laatsch, 29. Januar 2011

“… weil ich davon überzeugt bin – auch als Christin – Zeugnisse der Historie vor 1933 zu erhalten.”

Ursula Marsteller, 9. Juni 2010

“… weil Potsdam wieder erstehen soll, wie es früher einmal war.

Markus Schäfer, 29. Juli 2012

“…weil von diesem Kirchengebäude wieder der befreiende Ruf des Evangeliums erschallen soll.”

, 13.03.10

Susanne Weichenhan, 13. März 2010

“… weil genau so etwas noch fehlt.

Christian Habersatter, 22. Mai 2012

Garnisonkirche aktuell

Garnisonkirche Potsdam – Fragen und Antworten

In einer neuen Rubrik unter “Fragen und Antworten”  finden Interessierte Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um den Wiederaufbau der Garnisonkirche Potsdam, die Fördergesellschaft und die Stiftung sowie das aktuelle Bürgerbegehren.

Bitte klicken Sie hier, um direkt zu den Fragen zu kommen.

 

Zeitgenössische Kunst zur Garnisonkirche

„Ceci est une église“ (Dies ist eine Kirche) – so lautet das Motto einer Aktion für zeitgenössische Kunst in Anspielung auf einen Schriftzug am Stadtschloss. 

Mit dieser Aktion werden Künstler eingeladen, ihre Sicht auf die Garnisonkirche, ihre Geschichte und  ihre symbolische Bedeutung in einem Kunstwerk darzustellen. Die Garnisonkirche birgt mehrere Bedeutungsschichten. Oft liegt die Faszination dieses Kirchenbaus gerade in den Spannungen und Widersprüchen der neueren deutschen Geschichte, für die sie ein Symbol ist. Ziel ist es, vielfältige Perspektiven und Deutungsmöglichkeiten aufzuzeigen.

Für die geplante Ausstellung, die von einer Kunsthistorikerin kuratiert wird, sind alle Gattungen der Bildenden Kunst zugelassen.  Die eingereichten Arbeiten werden von einem Gremium für die Ausstellung ausgewählt und vom 26.9. – 5.10.2014 in der Kapelle an der Garnisonkirche gezeigt. Gleichzeitig werden die Arbeiten im Internet der Öffentlichkeit vorgestellt. Die teilnehmenden Künstler können auf Wunsch ihre Werke für eine Auktion – am Ende der Ausstellung – freigeben. 50 Prozent des Erlöses wird für den Wiederaufbau der Garnisonkirche verwandt.

Die Kunstaktion wurde von Stephan Büttel aus Herrenberg angeregt und unterstützt. Er sagte dazu:  „Es ist fantastisch zu sehen, wie eine Idee wachsen kann, wenn sie begeistert. Ich hoffe die Fördergesellschaft macht weiter so, denn hier entsteht etwas Großartiges.“

Veranstalter der Kunstaktion ist die Fördergesellschaft für den Wiederaufbau der Garnisonkirche e.V.. Interessenten werden gebeten, sich an Michael Kreutzer zu wenden unter der Telefonnummer 0172-3077689 oder per E-Mail an info@garnisonkirche-potsdam.de. Einsendeschluss ist der 31. August 2014.

-Ceci  est  une  Eglise - - 1 (2)Ceci  est  une  Eglise

Ceci  est  une  Eglise Thiede

Ceci  est  une  Eglise